Kategorien
Allgemein

zum nachhören

Hast du etwas verpasst oder willst eine Sendung nochmals hören? Hier sind Ausschnitte der aktuellsten Sendungen:

Kategorien
Allgemein

Unmuted Ep. 7 – Sexualität und Behinderung

„Wenn man sagt, man habe auch Bedürfnisse, dann fragen viele, ob das überhaupt gehe. Ich glaube, Behinderung und Sexualität ist in vielen Köpfen noch getrennt.“

Beat Camenzind sitzt schon lange im Rollstuhl und erzählt in einem Gespräch, wie es ist, seine Sexualität als junger Mann auszuleben. Denn noch immer ist es ein Tabuthema, darüber zu sprechen, dass Menschen mit einer Behinderung auch Bedürfnisse haben. 

Kategorien
Allgemein

Unmuted Ep. 6 – Diskussion Maskenpflicht

Was passiert, wenn jemand aus der Hochrisikogruppe auf eine Maskengegnerin trifft? Chopfhörer Unmuted hat es gewagt zwei Menschen mit unterschiedlichsten Meinungen zum Gespräch einzuladen. Ein emotionale Stunde mit Einsichten in die Köpfe beider Lager der Maskendiskussion.

Kategorien
Allgemein

Unmuted Ep. 5 – Jung und politisch aktiv

Wir beginnen diese Folge mit der Geschichte von Ananda Schmidt, BLM-Aktivistin, die ihre Fachhochschule mit einem Rundbrief zum Handeln aufforderte. Sie erzählt, wieso sie sich wehren wollte und auf welches Gehör ihr Schreiben stiess. Anschliessend sprechen wir mit Mia Jenni und Olivier Chanson, JUSO und JSVP-Politiker*innen, über ihr politisches Engagement und wie sich das mit ihrem Alltag vereinbaren lässt.

Kategorien
Allgemein

Haftbefehl: Prolet oder Poet?

Highlight aus «Totalschaden, aber vollgetankt»

Der deutsche Rapper Haftbefehl polarisiert. Sein Ton ist rau, die Texte drehen sich oft um Gewalt und Drogen. Linus versucht in unserer ersten Morgensendung Elena und Jan zu vermitteln, warum sich hinhören trotzdem lohnen kann und warum der Rapper als Antithese zu Helene Fischer verstanden werden kann.

«Totalschaden aber vollgetankt» ist ein experimentelles Format, welches in voller Länger live in einem Churer Café produziert und gesendet wurde. Die Prämisse ist simpel: Drei Studierende hocken sich am frühen Morgen ins Café und diskutieren über Gott und die Welt.

Kategorien
Allgemein

Schule, Ferien, Autotune

Highlight aus «Totalschaden, aber vollgetankt.»

Jan, Elena und Linus schwelgen in Erinnerungen an gedrückte Stunden auf der Schulbank. Ebenfalls geht es darum warum Ferien eigentlich auch ein bisschen anstrengend sind, wie Zwang auch Genuss werden kann und ob Autotune eigentlich noch Musik ist.

«Totalschaden aber vollgetankt» ist ein experimentelles Format, welches in voller Länger live in einem Churer Café produziert und gesendet wurde. Die Prämisse ist simpel: Drei Studierende hocken sich am frühen Morgen ins Café und diskutieren über Gott und die Welt.

Kategorien
Allgemein

Unmuted Ep. 4 – Mental Health

In dieser Folge dreht sich alles um Mental Health. Wir haben mit dem Video Producer und Blogger Sven Paulin gesprochen. Er hat vor Kurzem mit einem Video zu seiner ADS-Diagnose für Aufmerksamkeit gesorgt. Ebenfalls zu Besuch hatten wir den Sozialarbeiter Raphael Sarbach. Er hat uns erzählt wie er Jugendliche durch oftmals schwierige Jugendjahre begleitet.

Kategorien
Allgemein

Unmuted Ep. 3 – Eine Pizza bitte!

Die Restaurants haben in der Schweiz wieder offen und vermehrt gehen wieder Gäste sich auswärts verwöhnen. Doch wie fühlt es sich auf der anderen Seite an? Wir haben mit einer Serviceangestellen geredet.

Kategorien
Allgemein

Unmuted Ep. 2 – Der Drinkspender

Dürfen Frauen von Männer Drinks annehmen, auch wenn kein Interesse besteht? In dieser Folge haben wir uns diese Frage gestellt und herausgekommen ist dabei eine heisse Diskussion.

Kategorien
Allgemein

Unmuted Ep. 1 – Dinge aus aller Welt

Wir haben sie gehört, gelesen oder erlebt – wir sprechen im Format «unmuted» über Dinge, die uns zum Nachdenken gebracht haben. Von einer Freundschaft eines erzkonservativen, republikanischem Gefängniswächter in Guantánamo und dessen Insassen, die neuesten Verschwörungstheorien, Kommunikationsprobleme in der Liebe bis hin zu Erich von Däniken. Mit diesem hatte Jan sogar schon einmal am Telefon gesprochen – hätte er gewusst, dass es Erich von Däniken gewesen wäre….

Kategorien
Allgemein

„Anegloset“ Episode 1

In der ersten Folge unserer Reportagen-Formats „Anegloset“ haben wir über die Auswirkungen der Coronakrise auf unser Studien- und Privatleben beschäftigt. In Interviews mit der Chefetage unserer Hochschule, haben wir Ihnen mal ein wenig auf den Zahn gefühlt.

Im zweiten Teil hat Meli mit einem Personal Coach gesprochen. Von ihm wollte sie wissen, wie man mit den psychischen Auswirkungen der Selbst-Isolation umgehen kann. Zum Schluss hat Linus sich dem Thema „Ausgang in Corona-Zeiten“ in einem kurzen Beitrag gewidmet. Dazu hat er mit dem Betreiber des „Club Dihei“, ein Streaming-Angebot für elektronische Musik gesprochen. 

Viel Spass beim Reinhören! Den vollen Beitrag findet ihr auch auf Spotify mit Klick auf den Banner unten.